Liebe Eltern,

der Informationsabend „Gefahren im Internet“, der laut Jahresübersicht für den 4. Februar angesetzt war, wird auf Dienstag, den 18. Februar 2020 verschoben.

Ab 19h dürfen wir in unserer Aula als Referentin die Kriminaloberkommissarin Marita Voiß vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz begrüßen, die Sie über aktuelle Gefahren für Ihre Kinder im Zusammenhang mit dem Internet bzw. der Handynutzung informiert.

Aus Erfahrung wissen wir, dass es bereits im Laufe der Erprobungsstufe zu Problemen im Hinblick auf die Handynutzung bis hin zu Mobbingfällen kommen kann. Weitere Themen sind Gewaltdarstellungen, Internetkriminalität sowie der richtige Umgang mit persönlichen Daten und Bildern. Weil wir unsere Kinder und Schüler nur schützen können, wenn wir informiert sind und zusammenarbeiten, lade ich Sie herzlich zu diesem Informationsabend ein.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an die Eltern der aktuellen 5.-Klässler, ist aber generell für alle Interessierten offen.

Mit freundlichen Grüßen

Sascha Frieske (Cybermobbingbeauftragter / Sorgenbüro)