Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wegen der steigenden Nachfrage zur aktuellen Corona-Lage im Rhein-Erft-Kreis hat die Kreisverwaltung direkt auf der Startseite ihrer Homepage (www.rhein-erft-kreis.de/) Kontaktmöglichkeiten und Informationen zusammengestellt. Aktuelle Ereignisse und Nachrichten aus der Region stehen ebenfalls auf der Homepage des Rhein-Erft-Kreises unter: www.rhein-erft-kreis.de/coronavirus.

Zugleich möchten auch wir Sie informieren und werden bei Vorkommnissen, die unsere Schule betreffen, darüber auf unserer Homepage direkt berichten.

Was kann ich selbst tun?

Durch regelmäßiges Händewaschen, die Benutzung von Einwegtaschentüchern beim Husten, Niesen und Naseputzen und einen ausreichenden Abstand zu Erkrankten (ca. 1 bis 2 Meter) kann jeder sein Infektionsrisiko erheblich senken. Diese Präventionsmaßnahmen werden vom Gesundheitsministerium, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sowie dem Robert-Koch-Institut empfohlen und sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten.

Was macht die Schule?

In unserer Schule wurden im vergangenen Sommer neue Seifen- und Trockentuchspender installiert. Im Austausch mit dem Schulträger wird darauf geachtet, dass diese stets aufgefüllt sind. Sollten sie doch einmal leer sein, können unsere Hausmeister für unmittelbaren Ersatz sorgen.

In den Klassen wurden Verhaltensweisen besprochen, zudem informieren Plakate im Gebäude über Hygieneregeln und richtiges Händewaschen. Ein Desinfektionsspender wurde als unterstützende Maßnahme vor der Mensatoilette installiert.

Wie verhalte ich mich im Verdachtsfall?

Die Kassenärztliche Vereinigung hat die Webseite www.116117.de/de/coronavirus.php erstellt, in der das weitere Vorgehen im Verdachtsfall einer Erkrankung erklärt wird. Außerhalb der regulären Sprechzeiten ist der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der zentralen Rufnummer 116117 zu erreichen.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

https://www.mags.nrw/coronavirus

Hotline des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums: (0211) 8554774

Hygienetipps finden Sie auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps/)

Dominik Riediger