Klimabotschafter 2020 09 03

Moritz Heck vom Corintoprojekt hat erfolgreich eine einwöchige Ausbildung zum Klimabotschafter beim SV-Bildungswerk gemacht. Unterstützt wurde die Ausbildung unter anderem vom Ministerium für Umwelt und Naturschutz und von der Nationalen Klimaschutzinitiative. Aber was kann ein Klimabotschafter? Er weiß sehr viel über die Grundlagen des Klimawandels und, besonders spannend für unsere Schule: er kann Workshops für SchülerInnen geben.

Naturwissenschaftliche und gesellschaftliche Grundlagen des Klimawandels, die Komplexität der Zusammenhänge, Klimagerechtigkeit, Alternativen und Handlungsmöglichkeiten für eine Nachhaltige Entwicklung sind die Kernthemen. Dazu gehört auch die Fähigkeit, Seminare zu planen und durchzuführen und Projekte zu managen. Moritz ist damit ein Multiplikator. Er hat das methodische und didaktische „Handwerkszeug“, um SchülerInnen aufzuklären, zu motivieren und „mitzunehmen“. Viele Interessierte haben sich bereits gemeldet, und man darf gespannt sein! Dazu ein Zitat des Bildungswerks: „Machen statt Quatschen steht hoch im Kurs!“

U. Zöller (Text & Foto)