JugendForscht 2020 03 09

Die vier Wettbewerbsteilnehmerinnen vor ihren Ständen in der IHK Düsseldorf. Von links nach rechts: Lena, Prijna, Anna und Sarah (Foto: Marko Spieler)

Gleich vier Schülerinnen des Europagymnasiums Kerpen nahmen erfolgreich am Wettbewerb Jugend Forscht in der Kategorie Biologie teil. Ein Schüler unserer Schule, der sich in der Kategorie Physik angemeldet hatte, musste leider aus gesundheitlichen Gründen am Wettbewerbstag seine Teilnahme absagen. Die Präsentationen fanden am Mittwoch, dem 19.2.2020 in den Räumlichkeiten der IHK in Düsseldorf statt. An über 50 Ständen stellten die Jungforscher ihre Ergebnisse aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik und Technik der Jury vor. Lena und Prijna hatten sich mit Auswirkungen veganer Ernährung befasst, Sarah mit dem Einfluss von Knoblauch auf Bakterienwachstum und Anna mit dem Verhalten von Katzen auf verschiedene Geruchsstoffe. Sie erhielten als Auszeichnung für ihre gelungenen Arbeiten jeweils eine Urkunde. Die Arbeit von Anna wurde zusätzlich mit einem Zeitschriftenabonnement geehrt.

Wir gratulieren den Wettbewerbsteilnehmerinnen ganz herzlich.

Marko Spieler