Warnung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

momentan (27.08.20) werden E-Mails von einem fremden Server verschickt, der vorgibt, diese in unserem Namen zu versenden. Kontrollieren Sie daher immer den Absender genau und lassen Sie sich in Ihrem Mailprogramm nicht nur den Namen, sondern auch die E-Mailadresse des Absenders anzeigen. Löschen Sie solche gefälschten Nachrichten am besten umgehend. Klicken Sie auf gar keinen Fall auf Dateianhänge! 

Dominik Riediger