UptoDate Logo 2018 10 4

Liebe Schülerinnen und Schüler der Europaschule,

hier findet ihr Geschichten, Buchbesprechungen, Gedanken zur Zeit, Zeichnungen und Gedichte der Online-Schülerzeitung UPtoDATE. Die Beiträge stammen zum Teil von Schülern der Journalismus-AG, nicht jedoch ausschließlich. Wenn ihr gerne schreibt, zeichnet oder auch fotografiert, habt auch ihr hier die Möglichkeit, eure Gedanken und Ideen zu veröffentlichen. Euren Namen könnt ihr dabei preisgeben, müsst es aber nicht. Es ist euch freigestellt, anonym oder unter einem Pseudonym zu veröffentlichen.

Ernst gemeinte Zuschriften bitte an arnolds[at]gymnasiumkerpen.nw.lo-net2.de senden. Oder erscheint einfach an einem beliebigen Donnerstag um 14.35h in Raum 241. Zögert nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Andreas Arnolds

Magical mirror 2019 05 23

“So what do we do now?” I questioned him and he replied without any emotions: “First we’re gonna go grab something to eat, I’m starving.” I was irritated and said: “But what about me getting home?” He gazed at me for way too long before answering: “I can’t help you but I know someone who can. But it´s quite a long way to get to him. We´ll leave tomorrow morning, before sunrise.” I thought about what he said for a couple seconds. “But by what are we going to travel?” He looked at me as if I was stupid. “By horse of course, by what else would we travel?”

Plastik

Kerpen. Manch einer hat das Phänomen vielleicht schon im Urlaub am Meer entdeckt: Plastik, schwimmend im Meer, zwischen bunten Handtüchern liegend oder einfach mal neben die Mülltonne geworfen. Doch die Wenigsten fragen sich, woher der Plastikmüll kommt und woran es liegt, dass er in unseren Meeren schwimmt. Das Problem: Plastik zersetzt sich nicht wirklich gut, eine Plastiktüte braucht 450 Jahre, um sich komplett zu zersetzen, eine Angelschnur sogar 600 Jahre. Ein Apfelgehäuse braucht im Gegensatz dazu nur zwei Monate, genauso ein Pappkarton. Der Grund für so viel Müll im Meer sind wir Menschen. Man muss nur in einen Supermarkt gehen, um Unmengen an Plastik zu entdecken. Die Palette an aus Plastik produzierten Dingen ist groß: Wattestäbchen, Strohhalme, Einweggeschirr und noch vieles mehr. Viel schlimmer sind jedoch in Plastik eingeschweißte Gurken, einzeln verpackte Paprikas oder ein Orangen-Vorteilspack in einem Plastiknetz.

15TopKinofilme 2019 06 27

2019! Ein spektakuläres Jahr mit vielen guten Filmen. 2019 prahlt vor allem durch die vielen Superheldenfilme, aber auch durch die Disney-Realverfilmungen.

Magical mirror 2019 05 23

I was watching the sunrise over the little hill in my garden while I was leaning against my favourite tree and wrote my poem. I heard my parents calling out for me to come eat dinner at our villa. I didn’t listen and focused on the babbling water of the pond. I looked up from my little notebook only to see the beautifully glistening surface. It was so attractive that I automatically got up and went to the pond, bending down to see my reflection in the water. I reached out for the water and touched it with my index finger. Suddenly I lost my balance and fell into the water.