Mittel (IMG_0409 2024-02-08 09_01_14) 2024-02-08 09_06_18.jpeg

ERASMUS Tag 2 + 3: Recycling & Klimawandel

08/02/2024

Heute startete vormittags eine intensive Gruppenarbeit. Die Projektbetreuer trafen sich zu einem Austausch über die grundsätzlichen bildungs- und schulpolitischen Strategien in den verschiedenen Ländern. Unsere Schüler:innen besuchten je 2 Workshops. In einem ging es um praktische, chemische Möglichkeiten gebrauchtes Öl wieder zu verwenden. In dem zweiten wurde aus gesammelten Kunststoffverschlüssen von Flaschen kreative Kunstwerke auf Pappe erstellt.

Nach einer kurzen Pause machten sich alle auf den Weg zu einem nahegelegenen, etwa 1100m hohen Berg. Ziel war es neben einem körperlich teils anstrengenden Ausflug mit zahlreichen interkulturellen Austauschmöglichkeiten, die Reste der ursprünglichen Vegetation kennen zu lernen, die in den meisten Fällen Olivenölbaumplantagen mit eingestreuten Mandelbäumen schon vor langer Zeit hat weichen müssen. Wir werden eine Pflanzenliste erstellen, um mögliche Veränderungen aufzudecken. Ein zentraler Aspekt für unsere Arbeit ließ sich aber bereits schnell feststellen. Die Mandelbäume standen in voller Blüte. Ein herrlicher Anblick. Wenn man jedoch bedenkt, dass in den letzten Jahren diese Blüte erst ca. 3 Wochen später stattfand, zeigen sich hier dramatische Folgen des Klimawandels. Wir konnten kaum Insekten als Bestäuber nachweisen. Damit dürfte die Mandelernte Ende des Jahres sehr spärlich ausfallen. Nach dem Rückweg hatten die Schüler:innen dann Freizeit mit ihren Austauschpartnern.

Am nächsten Tag besuchten wir eine interessante Informationsveranstaltung an der der dortigen Universität zu den Herausforderungen einer exakten meteorologischen Forschung. Die Präsentation war sehr gut verständlich und wir durften sogar auf das Dach der Universität, um in schwindelerregender Höhe die dort installierten Wettermessanlagen in Augenschein zu nehmen. Nach einem Gang durch das Universitätsgelände fuhren wir mit einem Bus in die Altstadt von Jaén und unsere Schüler:innen sollten dort in kleinen, international gemischten Gruppen ein digitales Stadträtsel bearbeiten und so die Stadt selbstständig erkunden. Ebenfalls, so fanden alle, ein absolut gelungener Tag. 

[#gallery view:gallery path:/medien/2023-2024/2024_02_8_erasmus-spanien/]

Wird geladen