/ Unterricht / Fächer / Französisch

Französisch

Bonjour, tout le monde!

Französisch ist Weltsprache und die Sprache unserer direkten Nachbarn:
klangvoll, lebendig und très cool!

Franzoesisch_MontSaintMichel1_Dippel.jpg

"On y va!"

Los geht’s!

Warum Französisch lernen?

  • Ihr erweitert eure Kommunikationsmöglichkeiten und Berufschancen auf dem europäischen und internationalen Arbeitsmarkt (z. B. Frankreich, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Kanada, frankophones Afrika ...)   
  • Frankreich und die frankophonen Länder haben eine spannende Kultur, tolle Musik, Literatur, Mode und kulinarische Spezialitäten.
  • Deutschland und Frankreich sind enge Freunde und tragen als Wirtschaftspartner Verantwortung für Europa.
  • Und nicht zuletzt: Französisch ist eine wunderschöne Sprache!

Aufgaben und Ziele des Fachs Französisch im Kontext des Schulprogramms

Der Französischunterricht zielt darauf, die Schülerinnen und Schüler auf ein Leben in einem zusammenwachsenden Europa und einer zunehmend globalisierten Welt vorzubereiten. 

Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler darin, individuelle Mehrsprachigkeitsprofile zu entwickeln und interkulturelle Handlungsfähigkeit auszubilden.

Wegen der besonderen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Nachbarländer Deutschland und Frankreich sind Basiskenntnisse in Französisch von besonderer Bedeutung.

Austauschprogramme

Austauschprogramme leisten einen wichtigen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen und zur Stärkung von Toleranz. Die Fachschaft Französisch bietet in unterschiedlichen Jahrgangstufen Möglichkeiten an, Land und Leute im Rahmen eines Austausches kennenzulernen:

In Jahrgangsstufe 7: Collège et Lycée de l’Assomption Briey (Nord-Ost-Frankreich)

In Jahrgangsstufe 8: La Roche (West-Frankreich)  

In der Oberstufe: Menton (Côte d’Azur, Süd-Frankreich)

Wir unterstützen die Schüler:innen bei der Teilnahme an individuellen Austauschprogrammen (3 bis 6 Monate).

Unterrichtsverteilung und Wahlmöglichkeiten (G9) 

Französisch wird im Verlauf der Schullaufbahn (eventuell zweimal) zur Wahl angeboten:

  • In Klasse 7 als zweite Fremdsprache (G9)
  • Eventuell in Klasse 9 (G9) als 3. Fremdsprache
  • In der Oberstufe wird Französisch als Grundkurs und Leistungskurs unterrichtet.

Weitere außerunterrichtliche Angebote

  • Sprachendiplom DELF
  • französischer Lesewettbewerb
  • Internetwettbewerb am Tag der dt.-frz. Freundschaft
  • Teilnahme an kleineren dt.-frz. Kulturveranstaltungen  

Lehrpläne, Leistungskonzept
und weitere Downloads

Ansprechpartner

Andrea Kärmer

Fachvorsitz, Briey-Austausch, Menton-Austausch, Französischer Lesewettbewerb Sek. II, Tag der dt. – frz. Freundschaft und Internetwettbewerb


Ricarda Joeris

Stellvertretender Fachvorsitz, Briey-Austausch, DELF-Diplôme


Almut Dippel

DELF-Diplôme


Bettina Macherey

La Roche-Austausch


Tanja Müller-Verse

Menton-Austausch


Mareike Adam

Tag der dt. – frz. Freundschaft und Internetwettbewerb

Franzoesisch_Aubenas_Dippel.jpg

Inhaltliche Schwerpunkte

In der Sekundarstufe I eignen sich die Schüler:innen ein Basisvokabular und wesentliche Strukturen der Grammatik an. Am Ende der Sek. I sind die Schüler:innen in der Lage, an Gesprächen teilzunehmen und längere Texte zu verfassen.

In der Sekundarstufe II lernen die Schüler:innen verschiedene Formen der Textarbeit kennen. Sie eignen sich die Fähigkeit an, verschiedene Textsorten zu resümieren, zu analysieren und zu kommentieren. Auch die mündliche Ausdrucksfähigkeit wird weiter ausgebaut Aufklapp-Text

Galerie

News

Bike-to-School-Day diesen Mittwoch - Streckenführung
Klassenfahrt der 6.4 nach Neuerburg
LernFerien NRW (Herbstferien 2021)

Wird geladen