Erasmus+

Accredited until 2027

Erasmus_Beschreibung1.jpg

The exchange with our partners in Europe has been an essential part of our school culture for a long time.  In the projects made possible by Erasmus+, we professionalise our teaching and learning together across borders. As a European grammar school, we could not set ourselves a higher goal.

Moreover, the Europagymnasium Kerpen has been carrying out European educational projects since 1997.
Topics such as combating prejudice, but also bringing people together through music, integrating minorities (migrants, Roma), and dealing with the advancing digitalisation connect our city of Kerpen with countries such as Hungary, Spain, Portugal, Romania, the Czech Republic, Greece and many more.

We have been an Erasmus+ accredited school since February 2022, which allows us to have a deeper intercultural exchange with our partners in Europe. Erasmus+ accreditation lets us apply for and receive funding for exchange programmes, teacher training, courses and internships until 2027. The emphasis will continue to be on objectives such as gender equality, environmental issues and autonomous learning.

News: Erasmus+

Erasmus in Spanien Tag 4
ERASMUS Tag 2 + 3: Recycling & Klimawandel
Erasmus in Spanien – 5.-9. Februar 2024
Ein neuer Lack für das Erasmusprojekt
Mit Erasmus 26 Tage nach Spanien
Erasmus – Job Shadowing Schweden letzter Teil

Erasmus+

Akkreditiert bis 2027

Der Austausch mit unseren Partnerinnen und Partnern in Europa ist seit langer Zeit ein wesentlicher Teil unserer Schulkultur. In den durch Erasmus+ ermöglichten Projekten professionalisieren wir über Grenzen hinweg miteinander unser gemeinsames Lehren und Lernen. Ein höheres Ziel kann man sich als Europagymnasium nicht setzen. 

Seit 1997 führt das Europagymnasium Kerpen ganz konkret europäische Bildungsprojekte durch. Themen wie die Bekämpfung von Vorurteilen, aber auch das Zusammenführen durch Musik, die Integration von Minderheiten und Randgruppen und das produktive, lernbezogene Auseinandersetzen mit der voranschreitenden Digitalisierung verbindet unsere Stadt Kerpen mit Ländern wie Ungarn, Spanien, Portugal, Rumänien, der Tschechischen Republik, Griechenland und vielen mehr. 

Nun sind wir seit Februar 2022 eine akkreditierte Schule, was uns einen vertieften interkulturellen Austausch mit unseren Partnern in Europa ermöglicht. Bis 2027 erlaubt uns die die Erasmus+ Akkreditierung, Gelder für Austauschprogramme, Lehrerfortbildungen, Kurse und Praktika zu beantragen und diese durchzuführen. 

Ziele wie die Gleichbehandlung von Mann und Frau, ökologische Themen oder autonomes Lernen rücken nun in den Vordergrund. 

Estrella Löwe-López

Projekt-Koordinatorin

DE_Kofinanziert_von_der_Europaeischen_Union_1000px.jpg
Wird geladen